Nachrichten

Nachrichten

„Für uns Krabbenfischer ist dieses Jahr absolut bitter“

Die Lager der Großhändler sind voll mit Krabben, die Preise sind im Keller. Touristen freuen sich über günstige Krabbenbrötchen, bei den Fischern ist die Stimmung dagegen mies. Sie müssen von ihren Rücklagen leben und hoffen, dass die Preise im Herbst wieder anziehen. 

Von der Unberechenbarkeit der Krabbe

Volle Lager, niedrige Preise

Wie viele Krabben pro Saison in den Weiten der Nordsee heranwachsen, ist eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Verschiedene Faktoren haben Einfluss auf die Entwicklung der Nordseegarnelen – darunter die Wassertemperatur, das Nahrungsangebot, aber auch die Fischerei.

Mehr Artikel...

Seite 1 von 19
JoomlaMan